Sommertheater 2024

In diesem Sommer präsentiert die Theatergruppe Rottendorf auf der Bühne im Fronhof das Stück „Ein Hof voller Narren“ von Winnie Abel.

Der Eintrittspreis beträgt 10 € für Erwachsene und 6 € für Kinder bis 14 Jahre. Eintrittskarten erhalten Sie am 22. Juni von 11:30 bis 12:30 Uhr an der Vorverkaufsstelle im Marienheim Rottendorf. Ab dem Abend können Sie unter Telefon 0176/56224757 oder jederzeit auf unserer Homepage www.theatergruppe-rottendorf.de ebenfalls Karten reservieren.

Unter Telefon 0176/56224757 gibt es bei schlechten Wettervoraussichten am Spieltag ab 18:30 Uhr bzw. 16:30 Uhr (Sonntagsvorstellung) weitere Informationen. Der Termin für eine eventuelle Ersatzvorstellung wäre Sonntag der 21.07.2024 um 19:00 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und einen unvergesslichen Theaterabend.

Das Stück

Der Jungbauer Jonathan Dippelmann steckt in der Patsche. Wenn er nicht schnellstmöglich eine Frau vor den Altar bekommt, geht sein elterlicher Hof an seine zynische Schwester. Doch Jonathans schräger Partner Detlef ist sicherlich nicht das, was die strenge Mutter Ruth sich als Schwiegertochter vorstellt. Deshalb geht Jonathan kurzerhand eine Scheinehe mit der polnischen Pflegekraft seines schwerhörigen Opas ein.

Doch immer mehr unvorhergesehene Zwischenfälle bringen ihn in immer neue Peinlichkeiten. Sein Partner Detlef muss sich in Frauenkleider schmeißen und die polnische Schwiegermutter mimen, die frisch Vermählte wird mit dem Knecht im Heu erwischt und dann steht auch noch plötzlich die echte Mutter aus Polen in der Tür. Wird Jonathan es dennoch schaffen, seine Scheinehe und den Hof zu retten?

Vorstellungstermine im Fronhof

Vorstellungen

Datum Vorstellung Ort
07.07.2024 19:00 Uhr 1. Vorstellung Fronhof, Am Rathaus 1 168
12.07.2024 20:00 Uhr 2. Vorstellung Fronhof, Am Rathaus 1 167
13.07.2024 20:00 Uhr 3. Vorstellung Fronhof, Am Rathaus 1 161
19.07.2024 20:00 Uhr 4. Vorstellung Fronhof, Am Rathaus 1 166
20.07.2024 20:00 Uhr 5. Vorstellung Fronhof, Am Rathaus 1 102
764

Akteure:

Christian Kirsch
als Jonathan
Julia Gold
als Esther
Brigitte Flury
als Ruth
Simon Siedler
als Opa Erwin
Marcel Stühler
als Detlef
Ann-Katrin Hauck
als Irena
Kiki Scholler
als Natalia
Christoph Eschenbach
als Hannes

Regie: Mario Hauck / Alex Vorndran
Bühnenbau: Erwin Flury / Horst Werner / Hubert Bell
Bühnendekoration: Gabi Wasserbauer / Resi Bell / Brigitte Flury
Bühnentechnik: Fabian Hauck / David Scheiner / Andreas Rössler
Kartenvorverkauf: Hubert Bell